claim
blitz
Steirer unterliegen auswärts bei Levicki Patrioti (SVK) mit 75:79 | Dritte Niederlage von Graz im vierten Spiel | Gamberoni Top-Scorer

...

Mornar Bar (MON) gewinnt klar mit 74:58 | Steirer damit frühzeitig ohne Aufstiegschancen | Abschluss am 6. Dezember gegen FC Porto

...

Gegner Levicki Patrioti (SVK) in Gruppe D noch ungeschlagen | US-Legionär Nick Turner erneut dabei | Spielbeginn um 18.00 Uhr

...

Bulls gewinnen bei Kataja Basket mit 87:83 | Dominanz am Rebound und wenig Turnover ausschlaggebend | Aufstiegschancen noch intakt

...

171114 CoffinMarck Coffin will nächsten internationalen Sieg einfahren.

Nachdem die ece bulls Kapfenberg im letzten FIBA Europe Cup-Spiel auswärts in Finnland gegen Kataja Basket den ersten Sieg in der Gruppenphase feiern konnten, bestreiten die Steirer am Mittwoch um 20:30 Uhr da nächste Auswärtsspiel zu Gast bei KK Mornar Bar (MNE).

Im Hinspiel in der Walfersamhalle mussten die Bullen einige Runs von Mornar Bar hinnehmen und gerieten dadurch immer wieder in doch größeren Rückstand. Zum Ende des Spiels bäumten sich die bulls noch einmal auf und kamen auf bis zu fünf Punkte heran. Trotzdem mussten sie sich mit 69:75 geschlagen geben. In der Tabelle liegen die Montenegriner mit zwei Siegen auf dem dritten Platz. Somit haben die Kapfenberger bei einem Erfolg die Möglichkeit, mit Mornar Bar gleichzuziehen. 

Kapitän Marck Coffin: "Wir haben in den bisherigen Europe Cup-Spielen bewiesen, dass wir mit Mannschaften auf diesem Niveau nicht nur mithalten, sondern sie an den Rand einer Niederlage bringen, sie besiegen können. Gegen Kataja Basket waren wir über vierzig Minuten konzentriert und haben uns selbst mit dem Sieg belohnt. Wir wissen natürlich, dass wir in Bar vor einer schweren Herausforderung stehen. Nichtsdestotrotz rechnen wir uns gewisse Chancen aus und fahren positiv gestimmt nach Montenegro."

Assistant Coach Tatiana Gallova: "Die Spiele gegen internationale Spitzenmannschaften sind immer eine große Herausforderung. Auch wenn wir in den letzten Wochen ein intensives Programm mit vielen Reisen hatten, freuen wir uns natürlich schon auf das Auswärtsspiel gegen Mornar Bar. Unser Ziel ist es, an die konzentrierte und konstante Leistung aus dem Spiel in Joensuu gegen Kataja Basket anzuschließen. Wenn uns das gelingt, ist die Basis für ein gutes Ergebnis gelegt."

15.11.2017: KK Mornar Bar – ece bulls Kapfenberg 20:30 Uhr