claim
blitz

26 07 17 vayFabricio Vay verlässt Traiskirchen.

Dem Tabellenletzten der abgelaufenen Saison in der ADMIRAL Basketball Bundesliga gelingt eine Sensationstransfer: Die Klosterneuburg Dukes nehmen Fabricio Vay von Liga-Konkurrent Arkadia Traiskirchen Lions unter Vertrag. Der 31-jährige Foward kam bereits im Alter von 19 Jahren nach Traiskirchen, wo er dann den Großteil seiner Karriere verbracht hat. Im Dress der Niederösterreicher wurde Vay 2011 zum ABL-MVP gewählt und war 2016 „Scoring Champion“. „Die Verpflichtung von Fabricio Vay freut mich persönlich ganz besonders. Er bringt viel Erfahrung mit und wird unserer jungen Mannschaft helfen, sich weiterzuentwickeln“, ist BK-Obmann Werner Sallomon überzeugt von dessen Qualitäten. Vay war in der abgelaufenen Saison mit 19,4 Punkten Zweitbester dieser Kategorie und legte mit 8,8 Rebounds pro Spiel den drittbesten ABL-Wert auf.